Impressum

Welpenaufzucht

WISSENSWERTES

ALLES ZUM THEMA WELPENAUFZUCHT

Welpenaufzucht

Die Welpengeburt ist für uns als Züchter jedes Mal ein spannendes und sehr emotionales Ereignis. In der Zeit vor, während und nach der Geburt benötigt unsere Labradorhündin besondere Zuneigung und Pflege.

Auch unsere Welpen werden bis zur Abgabe bestmöglichst betreut und versorgt. Wir legen sehr viel Wert auf ein natürliches und artgerechtes Aufwachsen. Nach dem ersten Öffnen der Augen beginnen wir sehr früh mit der Gewöhnung an den Menschen.

Durch Zufüttern aus der Hand und erste liebevolle Berührungen stellen wir bereits hier die Weichen für die sehr wichtige Prägephase. In der gesamten Zeit der Aufzucht achten wir auf die Kistenreinheit unserer Hundebabys, um Ihnen später die Stubenreinheit zu erleichtern.

Labradorzucht und Aufzucht
Wir legen besonders großen Wert auf eine artgerechte Welpenaufzucht.

Bei uns können die Kleinen vorsichtig und angstfrei die Umwelt erkunden. Durch kleinere Ausflüge in den Garten und familienintegriertes Aufwachsen, bieten wir unseren Labradorwelpen vielfältige und positive Eindrücke, die für den weiteren Lebensweg sehr wichtig sind.

Ab der fünften Lebenswoche können sich Welpeninteressenten ihren zukünftigen Labrador Retriever aussuchen und gleichzeitig die Mutterhündin kennenlernen.

In diesem Alter sind Hundebabys sehr empfindlich und haben ein höheres Risiko von Krankheitsübertragungen, da sie noch keinen Impfschutz haben.

Wir möchten Sie daher bitten, bei dem Besichtigungstermin unserer Welpen Folgendes zu beachten:

  • Besuchen Sie niemals mehrere Züchter an einem Tag und vermeiden Sie dringend vorherige Tierheimbesuche.
  • Planen Sie einfach ein paar Tage zwischen zwei Besuchsterminen und tragen Sie nicht dieselbe Kleidung und das gleiche Schuhwerk.

Nur so schützen Sie die Welpen von uns und unseren Züchterkollegen.

Wir tragen die Verantwortung für unsere Labrador Retriever Welpen.

Labradorzucht und Aufzucht
Unsere kleinen Schützlinge.

Ab der achten Lebenswoche, mit Beginn der Sozialisierungsphase, können unsere Kleinen in ihr neues Zuhause umziehen und sind:

  • Fünffach geimpft, mit Impfausweis
  • Mit einem Mikrochip versehen
  • Dreimal entwurmt, mit wechselnden Wirkstoffen
  • Tierärztlich untersucht und mit schriftlichem Gesundheitszeugnis

Um den Umzug für alle Beteiligten so angenehm wie möglich zu gestalten, erhalten Sie von uns folgendes Reisepaket:

  • Abstammungsnachweise (Papiere) des ERV
  • Züchtermappe mit wichtigen Tipps und Infomaterial
  • Leine und Halsband
  • Spielzeug und Knabberpaket
  • gültiger Impfausweis
  • Meldekarte des TASSO e.V. (kostenloses Hundezentralregister)